Autos, Busse und Bahnen weichen den Athleten aus

Ironman beeinträchtigt den Verkehr

Die Triathleten sind wieder unterwegs: Bei der Ironman-Europameisterschaft werden zahlreiche Straßen gesperrt. Archivfoto: sh

Bergen-Enkheim/Fechenheim (red) – Die Ironman-Europameisterschaft wird am Sonntag, 8. Juli, in Frankfurt ausgetragen. Die Sportveranstaltung hat Auswirkungen auf den Straßenverkehr.

 

Die Ironman-Teilnehmer starten das Rennen mit einem 3.8 Kilometer Schwimmkurs im Langener Waldsee. Die anschließende Zwei-Runden-Radstrecke führt die Sportler mitten durch Frankfurt. Die hügelige und anspruchsvolle Strecke ist für andere Fahrzeuge gesperrt. Tausende Besucher feuern die Athleten während der 180 Kilometer langen Fahrt an. Die 42,195 Kilometer lange Marathon-Laufstrecke findet an den Uferpromenaden des Mains rund um den Eisernen Steg statt.

Die Radstrecke führt von der Innenstadt über die Fechenheimer Mainkur nach Bergen-Enkheim

Die Radstrecke führt vom Langener Waldsee direkt in die Frankfurter Innenstadt. Von dort geht es über die Hanauer Landstraße in Richtung Fechenheim und Bergen-Enkheim, bevor die Athleten ihren Weg über Maintal, Niederdorfelden, Nidderau, Kaichen und Ilbenstadt nach Friedberg fortsetzen. Danach geht es weiter über Ober-Wöllstadt, Rodheim, Petterweil und Nieder-Erlenbach in Bad Vilbel auf den Heilsberg. Von führt die Strecke über die Friedberger Landstraße zur Wechselzone am Mainkai. Dieser Kurs wird zwei mal von den Teilnehmern absolviert.

Am Florianweg ist eine Schleuse zur Querung der Radstrecke eingerichtet

Die Hanauer Landstraße ist bis Ratswegkreisel Richtung Osten gesperrt. Die Kilianstädter Straße und die Vilbeler Landstraße (bis Borsigallee) sind von 7.30 bis 13.30 Uhr gesperrt. Am Florianweg ist eine Schleuse zur Querung der Radstrecke eingerichtet. Wer diese nutzen möchte, wird gebeten, den Anweisungen der Polizei zu folgen.
Die Vilbeler Landstraße (von der Borsigallee bis zur Marktstraße) ist in Richtung Norden von 7.30 bis 13.30 Uhr gesperrt. Die Marktstraße ist von fünf bis 14 Uhr voll gesperrt.

Straßenbahnlinien 11 und 12 sind unterbrochen

Folgende Straßenbahn- und Buslinien sind unterbrochen: Die Straßenbahnlinien 11 und 12 werden ab sieben Uhr unterbrochen und sind nur auf Teilstrecken unterwegs. Die Linie 11 verkehrt dann nur auf dem Abschnitt Höchst – Hauptbahnhof (Südseite), die Linie 12 nur zwischen Schwanheim und dem Willy-Brandt-Platz.
Im Frankfurter Osten fährt von sieben bis 12.30 Uhr eine Ringlinie als Linie 12 von der Konstablerwache über Bornheim bis zur Eissporthalle. Weiter geht es zum Ratswegkreisel, wo sie als Linie 11 stadteinwärts in die Hanauer Landstraße abbiegt und über Ostbahnhof und Börneplatz zur Konstablerwache zurückkehrt. Gegen 12.30 Uhr ändert sich der Plan: Von der Schießhüttenstraße in Fechenheim fährt die Linie 11 über Ostbahnhof und Börneplatz zur Konstablerwache, von dort über Bornheim zum Zoo und weiter über den Ostbahnhof zurück nach Fechenheim Schießhüttenstraße.
Ab 17.30 Uhr fahren die Bahnen von Fechenheim Schießhüttenstraße wie zuvor als Linie 11 zur Konstablerwache und dann als Linie 12 planmäßig über Bornheim Mitte bis zur Eissporthalle oder zur Hugo-Junkers-Straße. Von dort geht es jeweils auf demselben Weg zurück zur Schießhüttenstraße.

Buslinien 30 und 43 fahren als Ringlinie

Die Buslinien 30 und 43 fahren von 7.45 bis 17.30 Uhr als gemeinsame Ringlinie von Bornheim Mitte über Friedberger Warte und Heiligenstock/Lohrberg, dann über die Vilbeler Landstraße nach Bergen und ab dort auf dem Weg der Linie 43 über Seckbach zurück nach Bornheim Mitte. Von Bornheim Mitte Richtung Seckbach und Enkheim verkehrt von 6.30 bis 14 Uhr eine weitere Ringlinie 43, die über Vilbeler Landstraße, Borsigallee und dem Riederwald nach Bornheim zurückkehrt.

Buslinie 42 fährt Rundkurs zwischen Leuchte und Riedstraße

Die Buslinie 42 fährt von etwa 6.30 bis 14 Uhr auf einem Rundkurs zwischen Leuchte und der Riedstraße in Enkheim.
Der Betrieb der Buslinie  44 wird bis etwa acht Uhr nur von der Leonhardsgasse bis Mainkur und anschließend bis gegen 14 Uhr bis zur Birsteiner Straße, kurz vor der Mainkur, aufrechterhalten.
Die Buslinie 551 verkehrt von sieben bis 14.30 Uhr nur zwischen Gravenbruch und Fechenheim.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Barrierefreiheit für alle Bürger
3 Wochen 3 Tage
Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
4 Wochen 4 Tage
Theaterstück im Jugendhaus Heideplatz
5 Wochen 4 Tage