Apfelwein- statt Lindenfest im September Frohsinn wieder mit drei Vorsitzenden

Der neue Vorstand beim Frohsinn Klein-Krotzenburg. 

Vorne sitzend von links: Jörg Grimmer, Gottfried Frickel, Tatjana Bachheibl, Bernd Dassinger, Dr. Manfred Strauch

Hinten stehend von links Lea Münch, Simone Kemmerer, Silke Jung, Felix Klein, Matthäus Daus, Franziska Atzler, Manfred Heinz, Claudia Zimmermann-Steidl, Christoph Knoch

Nicht auf dem Bild sind Michael Lehmann, Roger Klein, Markus Atzler, Robert Klein, Norbert Wissel.   Foto: Verein/privat

Die Gute Nachricht zuerst: Mit Tatjana Bachheibl ist das Vorsitzenden-Trio beim Frohsinn  Klein-Krotzenburg wieder komplett.

Doch der Reihe nach: 70 Mitglieder im vollbesetzten Sängerheim zeigten durch Ihren Besuch, dass Sie aktiv am Vereinsgeschehen des ältesten Vereins Hainburgs interessiert sind. Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die Verstorbenen eröffnete CANTARE unter der Leitung von Klaus Kemmerer musikalisch-schwungvoll mit einem Liedbeitrag.

Anschließend folgten die Berichte der Sparten Männerchor, Cantare, Krotzenburger Kinderchor und Hofsänger. Der Bericht des Kassierers ließ aufhorchen, ist der Frohsinn  finanziell doch sehr gut aufgestellt. Die Revisoren bestätigten Dr.Manfred Strauch eine transparente und ordentliche Kassenführung womit die Entlastung des Vorstandes einherging. Vorsitzender Gottfried Frickel forderte vor den Vorstandwahlen Eindringlich dazu auf, den Posten des dritten Vorsitzenden wieder zu besetzen um eine notwendige Aufgabenteilung vornehmen zu können. Wahlleiter Theo Scholz forderte die Versammlung auf, Vorschläge für den dritten Vorsitzendenposten zu machen: Zur Überraschung sagte Tatjana Bachheibl auf Vorschlag zu, einzusteigen. Ein weiterer Vorschlag folgte: Lea Münch.

Auch sie signalisierte ebenfalls Bereitschaft. Somit musste eine geheime Wahl erfolgen. Hier erhielt Tatjana Bachheibl die mehrheitliche Zustimmung der Versammlung. Auch Bernd Dassinger und Gottfried Frickel wurden wiedergewählt, womit das Vorstandstrio wieder komplett ist. Der weitere Vorstand: Finanzen - Dr. Manfred Strauch, Schriftführer - Jörg Grimmer, Wirtschaftsausschuss Simone Kemmerer, Markus Atzler, Roger Klein. Christoph Knoch (Vertreter Männerchor), Michael Lehmann (VizeDirigent Männerchor), Manfred Heinz, Matthäus Daus (Ältestenrat), Sandra Eck (Vertreterin Cantare), Claudia Zimmermann-Steidl (Internet-Homepage), Silke Jung (Mitgliederverwaltung) und Franziska Atzler (Kinder-und Jugendchor).

Neu in den Vorstand wurden noch Lea Münch und Felix Klein gewählt. Sie kümmern sich um die sogenannten „Neuen Medien“ und die Pressearbeit. Aus beruflichen Gründen schied Nils Gamen leider aus dem Vorstandteam. Komplettiert wird das Vorstandsteam durch den Ehrenvorsitzenden Robert Klein und Ehrenvorstandsmitglied Norbert Wissel. Revisoren sind Elke Werner und Ralf W. Albert. Damit ist der FrohsinnVorstand für anstehende Aufgaben weiterhin gut aufgestellt. Jeweils drei Aktiven vom Männerchor: Horst Westenberger, Karl Kuchenbrod, Josef Hohl sowie von Cantare: Tatjana Bachheibl, Simone Bott, Elke Werner wurde für vorbildlichen Singstundenbesuch 2018 mit einem Gutschein gedankt.

Im Jahresausblick stehen Auftritte bei befreundeten Chören in der Region an. Am 14. und 15.09.2019 feiert der Frohsinn statt dem Lindenfest ein Wochenende rund um den Apfelwein auf dem Gelände des Obst-und Gartenvereins am Mittelweg. Nähere Infos hierzu folgen demnächst.
 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
23 Wochen 3 Tage
Popcorn und Geburtstag
23 Wochen 6 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
25 Wochen 1 Tag