Kindertagesstätte „Am Kiefernhain“ lädt ein Pfarrerkabarett in Hainburg

Clajo Herrmann (links) und Hans-Joachim Greifenstein, das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett. Foto: privat

Hainburg (beko/red) – Das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett präsentiert die evangelische Kindertagesstätte „Am Kiefernhain“ Hainstadt am Samstag, 9. Juni, in der Kreuzburghalle.

In ihrem Programm „Judas hätte sich erhängt“ gehen die Pfarrer der Frage nach warum der moderne Mensch so ein Depp ist, und man trotzdem ganz prima über ihn lachen kann. Wenn heute gefragt wird: „Warum lecken Hunde ihre Eier?“ kommen immer mehr Menschen zur Erkenntnis: „Weil sie es können!“. Warum bescheren Autokonzerne uns ein „Dieselgate“? Weil es geht! Es wird immer weniger danach gefragt, was dem Sittengesetz entspricht (Kant), sondern danach wie man möglichst schnell möglichst viel kriegen und den anderen die qualmenden Auspuffrohre zeigen kann (Kante).. Scham ist out und Gier ist geil. Darum fürchten heutzutage die Leute das Finanzamt mehr als die Leute früher die Inquisition.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es für 20 Euro bei Bücherstube Klingler - Hainstadt, Buchhandlung VielSeitig - Klein-Krotzenburg, Sonnen-Apotheke- Hainstadt, der Buchladen - Seligenstadt. Lesebär - Großkrotzenburg und der ev. Kindertagesstätte „Am Kiefernhain“, Telefon 06182 4627. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
6 Tage 6 Stunden
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
1 Woche 1 Tag
Erstmals sollen auch Fischliebhaber auf ihre …
2 Wochen 11 Stunden