Für „Offene Gärten“ in Dietzenbachg anmelden Flyer dient als Wegweiser

Dietzenbach (red) – Kurzentschlossene Gartenbesitzer in der Kreisstadt, die an der Veranstaltung „Offene Gärten in Dietzenbach“ teilnehmen möchten, können sich noch anmelden: Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist bis zum morgigen Freitag, 28. April, verlängert worden.

Nach Angaben der Stadtverwaltung haben sich aktuell für den Sonntag, 25. Juni, gleichviele Gartenliebhaber angemeldet, wie im vergangenen Jahr, sodass man die Natur wieder in ihrer Vielfältigkeit und Faszination entdecken, riechen, sehen und fühlen könne.

Erfreulich für das Bürgerhaus-Team, das die Veranstaltung organisiere sei, dass „altbekannte“ sowie neue Gärten gleichermaßen in der Zeit von 12 bis 17 Uhr ihre Tore für Besucher öffnen.

Neben Privatgärten ist den Angaben zufolge in diesem Jahr erstmalig auch der „Demenzgarten Anno Dazumal“ der DRK Seniorenresidenz dabei und ermöglicht einen Blick in die Vergangenheit. Die Verbindung zwischen Garten und Kunst wird es 2017 erneut geben. Interessierte können gespannt sein.

Denn an diesem Tag darf man, was sonst verwehrt bleibt: nicht nur von außen einen kleinen Ausschnitt sehen oder vor der Hecke stehen, sondern in fremden Gärten schnuppern und schauen. Grün und bunt, romantisch, verwildert, mit Teich, exotischen Pflanzen oder voller Beeren und Obst präsentieren sich die Kreisstädter Kleinode.

Mehr auf Seite 2

Seit der Erstauflage 2013 sei der Erfolg beachtlich. Viele angenehme Gespräche unter Gartenfreunden seien geführt und Kleinode entdeckt worden.

Ein Flyer mit allen Adressen und kurzen Infos zu den Gärten zeigeden Interessierten, wo sie gern gesehener Gast seien. Und jeder Gartenbesitzer könne selbst entscheiden, wie er seinen Garten präsentieren wolle, und wenn er möchte, könne er eine kleine Spendenbox für Unkosten aufstellen.

Die Stadt Dietzenbach lädt alle Klein- und Großgärtner, Streuobstwiesenbesitzer und Hofgestalter herzlich ein, ihre Lieblingsplätze zu zeigen. Interessenten können sich bis zum 28. April bei Nicole

Preisendörfer unter Telefon 06074 373 349 oder per E-Mail an preisendoerfer[at]dietzenbach[dot]de mit Namen und Adresse ihres Gartens anmelden.

Mit diesen Daten könne der Flyer, der für die Besucher auch als Wegweiser diene rechtzeitig erstellt werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Neue Fahrradständer für den HSV
8 Wochen 5 Tage
Junge Menschen fördern als Ziel
12 Wochen 6 Tage
Leben in Seligenstadt ist so sicher wie nie zuvor
13 Wochen 8 Stunden