Winterausstellung des Künstlervereins „Sprichwörter“ im Haus der Stadtgeschichte

Die Winterausstellung des Künstlervereins Heusenstamm steht in diesem Jahr unter dem Motto „Sprichwörter. Zu sehen ist unter anderem ein Werk des Künstlers Klaus Hartung mit dem Titel „Gleich und Gleich gesellt sich gern“. Foto: p

Heusenstamm (red) – Die Winterausstellung des Künstlervereins Heusenstamm steht in diesem Jahr unter dem Motto „Sprichwörter“. Die Veranstaltung beginnt mit der Vernissage am kommenden Freitag, 29. November, um 19 Uhr im Haus der Stadtgeschichte, Eingang über die Eckgasse. Für die musikalische Begleitung der Ausstellungsröffnung sorgtdas Gitarrenduo „Suerte“. Die Ausstellung läuft bis einschließlich Sonntag, 8. Dezember, im Haus der Stadtgeschichte und ist samstags und sonntags jeweils von 14 bis 19 Uhr und donnerstags und freitags jeweils von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Die ausstellenden Künstler sind Doris Bloes, Brigitte Fischer, Wolfgang Franz, Klaus Hartung, Margit Haun, Heidrun Heinzelmann, Wolfgang Moosbrugger, Ludwig Mühlenberg, Margret Mühlenberg, Monika Neeser, Irene Rekus, Elke Römer, Christel Rukwied und Renate Schneider.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Mini-Züge in Fantasielandschaft
3 Wochen 2 Tage
Neujahrskonzert der Sport-Union Mühlheim
6 Wochen 6 Tage
Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
7 Wochen 41 Minuten