579 Radler erstrampeln 81.415 Kilometer

Isenburger stellen Rekord beim Stadtradeln auf

Die Schüler der Neu-Isenburger Goetheschule gehören zu den aktivsten beim diesjährigen Stadtradeln. Foto: p

Neu-Isenburg (red) – Bereits am 2. Juni wurde in Neu-Isenburg das Stadtradeln mit großem Erfolg beendet. Insgesamt haben 579 aktive Radler 81.415 Kilometer erradelt. Das entspricht einer Vermeidung von 11.561 Kilogramm CO2. Damit konnte das bisherige Rekordergebnis aus dem Jahr 2015 deutlich übertroffen werden.

Damals waren es 70.901 Kilometer und 10.200 Kilogramm CO2. Die Stadt Neu-Isenburg hatte unter anderem Preise für die fahrradaktivsten Schulklassen ausgelobt. Deswegen fand die Preisverleihung im Rahmen der Magistratspressekonferenz in der Goetheschule statt, denn die Siegerklassen der Jahrgangsstufen fünf bis sieben kommen alle aus diesem Gymnasium.

Gewonnen haben die Klassen 5c, 6b und 7e. Der Gesamtsieger, die Klasse 7e, erhält 150 Euro für die Klassenkasse, die 5c und die 6b jeweils 100 Euro. Die Klasse 6bF der Brüder-Grimm-Schule bekommt den Sonderpreis als fahrradaktivste Klasse ihrer Schule in Höhe von 100 Euro ausgehändigt. Die zweitplatzierten Klassen der Goetheschule bekommen jeweils 50 Euro. Der Gesamtbetrag wurde gestiftet vom ADFC Neu-Isenburg und der Stadt Neu-Isenburg.

In diesem Jahr gab es auch wieder Preise für die jeweils ersten drei Radler. Bei den Damen setzte sich Ulrike Matthäi mit rekordverdächtigen 1011 Kilometern an die Spitze, vor Waltraud Hellstern mit 875 Kilometern und und Christel Lisanti mit 775 Kilometern. Die Herren waren etwas fleißiger: Gesamtsieger und Sieger bei den Herren war Rainer Bulkowski mit 1292 Kilometern, gefolgt von Heiko Hauptreif mit 1250 Kilometern und Jörg Neuberger mit 1234 Kilometern. Die Sieger erhalten je eine Saisonkarte von den Stadtwerken Neu-Isenburg, die Zweiten erhalten einen Fahrrad-Rucksack von Jack Wolfskin und die Dritten ein Fahrradschloss von Abus.

Bereits zum dritten Mal hat das Radteam Neu-Isenburg die meisten Kilometer gesammelt. Diesmal waren es stolze 11.765 Kilometer. Das Radteam war auch die aktivste Gruppe pro Teilnehmer. Im Schnitt erreichte jeder Einzelfahrer 453 Kilometer.

Unabhängig von der Anzahl der gefahrenen Kilometer wurden weitere Preise verlost. Zu den Gewinnern gehören diesmal: Andrea Haselhorst (Fahrradhelm), Klaus Praßl von Roo und Monika Eichhorn (Fahrradschloss), Anita Dackermann, Achim Johr, Birgit Schlegel und Milena Duvnjak (Kompaktwerkzeug), Michael Kaul und Michael Schäfer (Airstik Minipumpe), Rolf Feldmann und Anette Schramm (Reflektor-Schultergurt), Andreas Jäger und Alexander Krein (Reifenheber), Michaela Kurz und Viktorija Bogosavljevic (Reparaturset) sowie Astrid Kittler, Björn Lindig, Marcus Milla, Inge Ammon, Hansgeorg Harles, Maik Oneschkow und Rika Böschenbröker (reflektierender Anhänger).

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

VERLOSUNG: Karten für "Die Schöne und das …
1 Woche 11 Stunden
VERLOSUNG: Karten für "Die Schöne und das …
1 Woche 3 Tage
VERLOSUNG: Karten fürs Deutschland Military Tattoo
2 Wochen 1 Tag