Klassisches und moderne Klänge an der Orgel verbunden

Christoph Brückner gibt Konzert in der Waldkirche

Alles ist dunkel, nur die Noten werden beleuchtet: Christoph Brückner spielt an der Orgel in der Waldkirche. Foto: Prochnow

Obertshausen (m) – Sie nennen ihn „Popstar an der Orgel“, tatsächlich bringt er alte Meister und moderne Hits zusammen. Jetzt spielte Christoph Brückner seine ganz eigenen Interpretationen von Bach, Mozart und Händel zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres in der Waldkirche. Sein „ökumenisches Cross-over-Sonntagskonzert“ hat bereits eine Fangemeinde gefunden.

Der Organist stellte diesmal Texte von Paul Gerhardt in den Mittelpunkt. Er führte „Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld“ zu „Air“ von Johann Sebastian Bach. „Nun ruhen alle Wälder“ verband er mit „You Are Not Alone“ von Michael Jackson. Die Melodie „Befiehl du deine Wege“ aus dem Gesangbuch kombinierte er gleich mit drei zeitgenössischen Werken, Kompositionen von Vangelis, Shostakovic und Max Drischner. In Abba-Klänge mündete das Kirchenlied „Ich singe dir mit Herz und Mund“.

„Fluch der Karibik“ und Segensgebet

Zum Finale ließ das Talent an den Tasten das Werk „Sollt ich meinem Gott nicht singen“ in den „Fluch der Karibik“ übergehen. Als Zugabe interpretierte er traditionell das Segensgebet von Dietrich Bonhoeffer, „Von guten Mächten wunderbar geborgen“. Die harmonischen Quantensprünge sind stets mit einem Aha-Effekt im Auditorium verbunden, eine Art Quiz, das sich meist nach einer Weil des Zuhörens auflöste, weil auch die modernen Klänge über einen hohen Bekanntheitsgrad verfügen.

Brückner brachte „Emotionen pur in moll und dur“ in die Waldkirche, wo er zugleich seinen Geburtstag feierte. Er übte schon mit sechs Jahren das Orgelspiel, legte parallel zum Abitur die C-Prüfung als Kirchenmusiker ab, beherrscht auch Schlagzeug und Bass-Tuba. Heute begleitet er Gottesdienste in den Bistümern Würzburg, Mainz und Fulda, fast an jedem Wochenende gibt er Konzerte. Das an der Schönbornstraße ergänzten die Gastgeber um eine gesellige Runde bei Tee und Gebäck im Gotteshaus.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
6 Tage 14 Stunden
Theaterstück im Jugendhaus Heideplatz
1 Woche 6 Tage
Elisa Rivera mit Projekt an der Schule am …
1 Woche 6 Tage