Stimmbildung in Rödermark

Der eigenen Stimme Ausdruck geben

Irina Bauer Foto: p

Rödermark (red) – Im Rahmen des Frauenprogramms der städtischen Frauenbeauftragten Malvina Schunk besteht die Möglichkeit, in einer Kleingruppe an einem Stimmbildungskurs der Musikschule Rödermark teilzunehmen. Kursleiterin Irina Bauer ist Sängerin und Gesangspädagogin und bietet ab dem 22. Februar an fünf Donnerstagen (19 bis 20.30 Uhr) Stimmbildung an. Der Angebotsstart hat sich gegenüber der Ankündigung im Flyer zum Frauenprogramm um eine Woche verschoben.

Die menschliche Stimmentwicklung ist eng mit Wahrnehmung, Ausdruck und psycho-physischen Aufrichtung verknüpft. Bauer: „Die Stimme ist unser ureigenes Instrument. Wir sprechen, singen, summen und treten in Kontakt mit der Umwelt. In diesem Kurs geht es um einen sensiblen Umgang mit der eigenen Stimme. Es geht um Wahrnehmung und ein neues Kennenlernen unserer Stimme. Dies geschieht durch Wahrnehmungsübungen, durch Klangbildung und Erleben des Klanges bis hin zur klassischen Stimmbildung.“

Eine verbindliche Anmeldung über die Volkshochschule Rödermark ist bis zum 15. Februar erforderlich. Anmeldungen sind in der Vhs Rödermark oder im Frauenbüro der Stadt Rödermark erhältlich. Eine direkte Anmeldung ist online unter www.vhs-kreis-offenbach.de möglich. Teilnehmende Frauen zahlen 54 Euro.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Seit 1993 organisiert der Heimatverein den …
2 Tage 8 Stunden
Seit 1993 organisiert der Heimatverein den …
6 Tage 12 Stunden
Wie entzieht man(n) sich den Gardinenpredigten …
1 Woche 4 Tage