Große und kleine Fans holen sich Autogramme

Eintracht-Stars zu Gast bei Rewe in Dudenhofen

Nur kurze Zeit für ein Lächeln hatte Carlos Salcedo. Der Eintracht-Abwehrspieler musste im Rewe-Center Dudenhofen eifrig Autogramme schreiben. Foto: pul

Rodgau pul) – Mit so einem Erfolg hatte selbst Marktmanager Nihat Özgül nicht gerechnet. Im REWE-Center Dudenhofen bildete sich eine lange Schlange von Eintrachtanhängern, die ihren beiden Idolen ganz nah sein wollten. Die zwei Fußballprofis von Eintracht Frankfurt, Branimir Hrgota und Carlos Salcedo, schrieben sich während der Autogrammstunde die Finger wund. Im Minutentakt lächelten sie in die Objektive der Smartphones und setzten ihre Unterschrift auf Autogrammkarten, auf Trikots und gar auf Getränkedosen.

Die Aktion stand in Zusammenhang mit der Neueröffnung des Marktes an der Feldstraße. Nach acht Monaten Umbau und nach Investition eines hohen Millionenbetrages öffnete REWE im Dezember in einem neuen Gewand. Zusätzlich zu den Autogrammen konnten Fans an der Verlosung von fünf Mal zwei Karten für das Heimspiel gegen Mainz 05 teilnehmen. Gerade viele junge Eintracht-Anhänger schauten vorbei. Mit dabei: Jonas Hönig und Tim Kreckel kicken beide im TSV Dudenhofen, sie baten die großen Vorbilder um den Spielerschriftzug auf Trikots, einem Ball und auf Quartettkarten.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Erstmals Tag der Vereine
1 Tag 3 Stunden
Lehrgang zum 45-jährigen Bestehen
1 Tag 8 Stunden
„Nicht die Mutter aller Probleme“
1 Woche 6 Tage