Strandbadteam erweitert Angebote nach Eröffnung Fauchi unterstützt mutige Schwimmer

Das Rodgauer Strandbad ist eröffnet. Das Anschwimmen für die neue Saison absolvierten Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft mit dem Sprung ins elf Grad kalte Wasser. Währenddessen ließen die Mitglieder des Drachenclubs Aiolos ihre bunten Windspiele im Luftstrom tanzen. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Das Rodgauer Strandbad ist eröffnet. Um 11 Uhr, eine Stunde nach dem Öffnen der Pforten, sprangen die ersten Schwimmer in das elf Grad kalte Wasser.

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) verlieh zu Beginn des Eröffnungstages ihren verdienten Mitgliedern die errungenen Schwimmabzeichen. Heinke Ostermann und Stadtrat Michael Schüßler überreichten Urkunden und Pokale, Zauberkünstler Thorsten „Abraxas“ Ophaus moderierte.

Die Mitglieder des Drachenclubs Aiolos brachten Farbe ins Spiel, sie ließen ihre bunten Windspiele im Luftstrom tanzen. Siggi Kuhn präsentierte den Drachen Fauchi des Drachenclubs Der Verein zählt seit Jahren zu den farbenfrohe Präsentationen bei der Eröffnungsveranstaltung zum Start in die neue Badesaison.

Seit dem Frühsommer 2018 stehen auf der Grünfläche des Strandbads provisorische Funktionsgebäude mit Duschen, WCs und Räumen für die Badeaufsicht und für die Gäste bereit. Ein Brand hatte im März 2018 das Wirtschaftsgebäude vernichtet.

Bis März 2021 soll alles in neuem Glanz erstrahlen. Die Gedankengänge für die Neugestaltung dazu laufen bei der Stadt noch. Größer als ursprünglich darf es nicht sein, damit die Bedingungen für den Geldfluss von der Versicherungsgesellschaft eingehalten werden.

Die Attraktivität des Strandbads indessen soll noch weiter gesteigert werden. Allen Klientelgruppen soll Genüge getan werden: Jenen, die in Ruhe zum Feierabend die Sonne genießen wollen, und jenen, die Spaß und Unterhaltung suchen. Sportangebote aber auch Musikangebote wird es weiterhin geben.

Sechs Rettungsschwimmer stehen in diesem Jahr für die Sicherheit der Badegäste bereit. Dazu kommen die DLRG-Schwimmer.

Jürgen und Philipp Klein sind die neuen Pächter des Kiosks. Sie lassen das Strandbadfestival im Jahr 2019 wieder aufleben. Der Countdown läuft, auf der Internetseite Strandbad-Festival.de tickt die Uhr bereits unaufhörlich herunter. Nach dem Brand letztes Jahr an den Strandbad-Funktionsgebäuden und dem Ausfall der großen Musikveranstaltung, startet das beliebte Konzert in 2019 neu durch. Kleins Firma City Promotion GmbH weitet das Event auf zwei Tage aus. Das Logo ist kreiert, in den sozialen Medien verbreitet sich die Nachricht rasend schnell, die große Rodgauer Sommerparty kann beginnen: Am 9. und 10. August gibt es Livemusik zum Tanzen und Singen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
10 Wochen 5 Tage
Popcorn und Geburtstag
11 Wochen 1 Tag
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
12 Wochen 2 Tage