Dank für die gute Zusammenarbeit

Ralf Ackermann erhält Johanniter-Ehrenzeichen

Nach der Auszeichnung freuen sich (von links) Johanniter-Regionalvorstand Sven Korsch, Kreisbrandinspektor Dr. Ralf Ackermann, Landrat Oliver Quilling, Johanniter-Landesvorstand Oliver Meermann. Foto: Johanniter/p

Rodgau (red) – Am Freitag, 4. Mai, haben Ralf Ackermann, Kreisbrandinspektor, und Oliver Quilling, Landrat im Kreis Offenbach, im Beisein von Landesvorstand Oliver Meermann und Regionalvorstand Sven Korsch die neue Rettungswache der Johanniter-Unfall-Hilfe in Nieder-Roden besichtigt. Da beide zur offiziellen Eröffnung vor zwei Wochen nicht kommen konnten, erhielten sie nun eine ausführliche und persönliche Führung durch Regionalvorstand Sven Korsch. Dieser betonte, dass eine moderne und an die Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasste Rettungswache die Grundlage dafür sei, Mitarbeiter in diesem Bereich zu halten und zu finden.

Im Anschluss an die Führung nahm Johanniter-Landesvorstand, Oliver Meermann diesen Besuch zum Anlass, das Ehrenzeichen der Johanniter-Unfall-Hilfe an Ralf Ackermann als Zeichen der Dankbarkeit für die „immer gute Zusammenarbeit und für die Unterstützung und den Weitblick des Kreises Offenbach als Rettungsdienstträger“ zu verleihen. Mehr Informationen über die Johanniter-Unfall-Hilfe gibt es unter www.juh-offenbach.de.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Enkheim: Wenn aus den Kleinen Schulkinder werden
18 Stunden 17 Minuten
Reduzierung des Nitrats im Wasser dringend nötig
21 Stunden 1 Minute
Karatekas freuen sich über neue Gürtelfarbe
1 Tag 1 Stunde