„Tragen von Chemikalien-Schutz-Anzügen“ bei der Feuerwehr Hainburg Wenn grüne und gelbe Männchen durchs Feuerwehrhaus geistern

Die Arbeit in Chemikalienschutzanzügen übten die Wehrleute in Hainburg. Foto: Feuerwehr/p

Hainburg (beko/red) –

Sieben Einsatzkräfte der Feuerwehr Hainburg wurden nun zum Tragen von Chemikalienschutzanzügen (CSA) nach den Richtlinien der Hessischen Landesfeuerwehrschule ausgebildet.

Neben einem theoretischen Teil, in dem rechtliche Grundlagen, Anzugsarten, deren Schutzwirkungen, Einsatzmöglichkeiten und Einsatzgrenzen behandelt wurden, nahmen verschiedene praktische Übungen einen großen Teil des Lehrganges im Feuerwehrhaus Klein-Krotzenburg ein.

So wurde nach einer ersten Gewöhnungsphase das Arbeiten in einem solchen Anzug geübt, wie zum Beispiel das Abdichten von Leckagen an Rohrleitungen, Handling- und Fingerfertigkeitsübungen, Personenrettung, aber auch Belastungsübungen, beispielsweise durch Treppen- und Leitersteigen.

Das neu erlernte Wissen wurde in einer praktischen und schriftlichen Prüfung, abgenommen von Kreisbrandmeister Werner Merget, abgefragt und am Ende konnten alle glücklich ihre Urkunde „Mit Erfolg teilgenommen“ in den Händen halten.

Die Teilnehmer äußerten sich sehr zufrieden mit der Durchführung des Lehrganges, alle waren mit viel Spaß bei der Sache.

Verantwortlich für die Durchführung waren Harald Schwab und Ramon Franz, unterstützt von Markus Wedel. Für die Verpflegung sorgte Sebastian Puth.

Wer Interesse an der Arbeit der Feuerwehr hat und mindestens 17 Jahre alt ist, kann sich gerne donnerstags ab 19 Uhr in den jeweiligen Feuerwehrhäusern der Gemeinde Hainburg ein Bild von der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr machen. Wer Lust hat mitzumachen, darf dies natürlich gerne tun.

Noch keine 17? Die Jugendfeuerwehr Klein-Krotzenburg trifft sich dienstags ab 18.30 Uhr, die Jugendfeuerwehr Hainstadt montags ab 19 Uhr im jeweiligen Feuerwehrhaus.

Und die jüngsten zwischen sechs und zehn Jahren (Kinder aus ganz Hainburg) können in der Kinderfeuerwehr alle zwei Wochen dienstags ab 17 Uhr im Feuerwehrhaus Klein-Krotzenburg erste Erfahrungen rund um das Thema „Feuerwehr“ sammeln.

Weitere Artikelbilder

Kommentare

Die Jugendfeuerwehr Hainstadt

Die Jugendfeuerwehr Hainstadt trifft sich nicht montags um 19:00 Uhr, sondern um 18:00 Uhr ;)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Statt im Wald spielen Kinder auf Puiseauxplatz
3 Wochen 3 Tage
Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
10 Wochen 17 Stunden
Wenn grüne und gelbe Männchen durchs …
11 Wochen 3 Tage