Hochwasser war Thema

Mit dem Nachen an der Fähre (wie man in der Bildergalerie online entdecken kann, sogar im Halteverbot geparkt) und diesen schön verankert, die Pegelwerte immer im Blick. Gestern dann endgültig erst mal Entwarnung. Mehr auch auf der Seite der Feuerwehr. Foto: beko

Ostkreis (beko) – Die Hochwasser-Situation auf dem Main spitzte sich am Wochenende zu, allerdings konnte am Montag bereits ein Rückgang der Pegel gemeldet werden.

Nichtsdestotrotz blieben die Fähren außer Betrieb, so auch in Seligenstadt, und die Schifffahrt kam zum Erliegen. Zum Beginn der Woche entspannte sich die Hochwasserlage, auch wenn viele Wege am Mainuferbereich noch gesperrt blieben.

Optimal zu erkennen sind die Pegelwerte auch auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Seligenstadt, die Werte an der Messstelle Klein-Krotzenburg aufzeigt. Derweil trifft man am Mainufer viele „Hochwasser-Touristen“ an, die zwischen Mainflingen und Steinheim pendeln und das Gesehene auch auf Fotos festhalten.

Weitere Fotos vom Hochwasser im Ostkreis in unserer Bildergalerie.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Yvonne II. regiert bald in Sachsenhausen
3 Tage 3 Stunden
Barrierefreiheit für alle Bürger
4 Wochen 14 Stunden
Neu-Isenburger in eine mögliche Realisierung …
5 Wochen 2 Tage