Musical fürs Frühjahr 2018 geplant

Jugendchor mit Eigenproduktion

Ein Self-Made-„Highschool-Musical“ bringt der Jugendchor Zellhausen als nächstes Projekt im Frühjahr 2018 auf die Bühne. Jugendliche ab zwölf Jahren können noch mitmachen. Foto: privat

Zellhausen (zhr) – Ein Self-Made-„Highschool-Musical“ bringt der Jugendchor Zellhausen als nächstes Projekt auf die Bühne. Lange war unklar, für welches Musical der Jugendchor Zellhausen sich als nächstes entscheiden würde. 

Schließlich stand fest, es wird ein eigenes Stück auf die Beine gestellt. Luise Weber und Alessa Thiel setzten die kühne Idee in die Tat um und schrieben für den zwölfköpfigen Jugendchor ein eigenes Stück. Rund um die bekannten Songs aus den Filmen „Highschool-Musical“ eins bis drei entstand so ein eigenständiges Drehbuch, in welchem, so viel sei verraten, zwei zunächst rivalisierende Cliquen zu guter Letzt zueinander finden.

Seit Mai proben die Jugendlichen nun schon an den Szenen, studieren Texte ein, entwickeln Choreographien und erlernen unter der Dirigentin Katja Berker die dazugehörigen Songs. Die Aufführung soll voraussichtlich im Frühjahr 2018 stattfinden.

Hierfür ist eine Kooperation mit dem Mittelstufenchor der Einhardschule Seligenstadt vorgesehen. Jugendliche ab zwölf Jahren können noch mit einsteigen. Geprobt wird jeweils montags von 18.30 bis 19.30 Uhr im Alten Rathaus in Zellhausen. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Daniela Wolf unter Telefon 0170 4733691 oder unter www.liederkranz-zellhausen.de

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

VERLOSUNG: Karten für "Die Schöne und das …
1 Woche 11 Stunden
VERLOSUNG: Karten für "Die Schöne und das …
1 Woche 3 Tage
VERLOSUNG: Karten fürs Deutschland Military Tattoo
2 Wochen 1 Tag