Die weiße Nacht der Siedlergemeinschaft der Roten Warte Diner en Blanc bei den Siedlern

Wegen der Unwetterwarnung musste die weiße Nacht in den eigenen Siedlersaal gelegt werden. „Wir sind stolz auf unser Haus“, betont Vorstand Franz-Dieter Buchheimer immer wieder. Foto: nj

Mühlheim (nj) – Mit der weißen Nacht im Park zeigt die Siedlergemeinschaft der Roten Warte vergangenes Wochenende einmal wieder, dass der jüngste Stadtteil Mühlheims in Sachen Verbundenheit ganz vorne mitspielt. Mit großem Andrang bei jedem Fest ist immer zu rechnen. Auch, wenn das Wetter nicht mitspielt und die Open-Air Veranstaltung in den großen Siedlersaal verlegt werden musste.

Mehrere Kerzenständer, Tische und Stühle in Weiß gehüllt und klassische Musik:

Das Diner en Blanc hat in der Roten Warte wieder mal viele Nachbarn und Freund angelockt. Schlechtes Wetter und Sturmwarnungen haben es jedoch in den eigenen großen Siedlersaal verschoben. „Letztes Jahr ist es deshalb ausgefallen“, erklärt Doris Meides, Mitglied der Siedlergemeinschaft. Bei der dritten weißen Nacht zählt der gemeinschaftliche Gedanke, genauso wie das Bewusstsein der Siedlergemeinschaft ist das „Wir“, erzählt der Vorsitzende Franz-Dieter Buchheimer. Das sieht man zum Beispiel bei dem großen spontan Buffet. „Hier haben alle etwas mitgebracht“, erläutert Bucheimer weiter. Mit über zehn Metern Länge ist das Buffet mehr als reichlich gedeckt und so war für jeden etwas zu finden. Einige Schubkarren sorgten für den sicheren Transport von Besteck und Essen. An zwei langen Tafeln, die komplett in Weiß gehüllt waren, haben alle Mitglieder Platz gefunden. Der Gedanke, dass alle gleich sind und so eine große Gemeinschaft dargestellt wird, lässt sich hier wiederfinden. Genau aus dieser Idee ist das Diner en Blanc in Paris entstanden. Als Ursprung des sozialen Treffens in Frankreich, findet diese Art des „social Dinings“ weltweit Anhänger, die weiß gekleidet gemeinsam Essen. So hat der Verein auch schon seit der Gründung der Roten Warte Erfolg. Seit 83 Jahren kommen so Nachbarn zusammen, halten Stammtische oder feiern Feste.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige

Neueste Kommentare

Initiative will Rathaus auf dem Marktplatz wieder …
3 Wochen 3 Tage
Premiere von „Musik im Park“
4 Wochen 3 Tage
Coverbands von Queen und den Eagles rocken die …
5 Wochen 1 Tag