Charity-Aktionen während des Open-Doors-Festivals bringen 24.500 Euro ein Beeindruckende Spendensumme

Freuen sich über eine gelungene Spendenaktion (von links): Theo Wershoven (Kulturdezernent), Monika Klug (Amicus), Christopher George (12 Löwen), Nicola Schweda (Amicus), Peter Horn (Kinderhilfestiftung), Michel Kercher (12 Löwen), Stefan Schmitt (Erster Stadtrat), Walter Metzger (Sparkasse Langen-Seligenstadt), Mandy Schwebel (Frankfurter Haus), Christoph Lange (eigene Stiftung), Sonja Buiter (Frankfurter Haus). Foto: lfp

Neu-Isenburg (red) – 24.500 Euro – das ist die stolze Gesamtsumme aus den Charity-Aktionen im Rahmen des 27. Open-Doors-Festivals im Juli 2019. Mit verschiedensten Events vor Ort, dem Verkauf des offiziellen Festival-Buttons während des Festivals, der alljährlichen Tattoo-Aktion sowie Geldspenden von regionalen Unternehmen konnte diese grandiose Spendensumme zu Gunsten der Kinderhilfestiftung e.V. Frankfurt und der Christoph Lange Stiftung „Hilfe zur Selbsthilfe“ erreicht werden.

2.500 Euro aus dem Gesamtertrag kommen der Christoph-Lange-Stiftung „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu Gute, die sich insbesondere für die Förderung des Wohls von Kindern in Entwicklungsländern einsetzt. Die Summe wurde an der Marktplatzbühne generiert, an der Monika Schwebel (Grüner Baum/ Frankfurter Haus) pro verkauftem Getränk einen Euro spendete.

Darüber hinaus gab es auch in diesem Jahr viele flankierende Aktionen von Unternehmen, die die Gesamtsumme überhaupt erst in solch beeindruckende Höhen schnellen lassen konnte. Allen voran treue Partner wie die Sparkasse Langen-Seligenstadt, Amicus Personal (mit der beliebten Skyladder-Aktion an der Hugenottenhalle), Inky & Stretchy sowie viele renommierte Firmen aus der Region, die sich wieder mit Sach- und Geldspenden beteiligten. So kann sich die medizinische Kinderschutzambulanz als begünstigte Institution der Kinderhilfestiftung e.V. Frankfurt über eine Summe von 22.000 Euro freuen.

Die Organisatoren, bestehend aus dem Team der Hugenottenhalle, der Neu-Isenburger Eventagentur 12 Löwen und der Kinderhilfestiftung, möchten dafür allen, die zum Festival-Wochenende stolz „Flagge“ beziehungsweise „Button“ zeigten, herzlich danke sagen!

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
5 Wochen 9 Stunden
Wenn grüne und gelbe Männchen durchs …
6 Wochen 3 Tage
Mini-Züge in Fantasielandschaft
9 Wochen 4 Tage