Bürgermedaille für Ballverliebte Ehrung in Offenbach für Günter Reckenbeil und Dieter Schulz

Dieter Schulz (von links) erhielt die Bürgermedaille in Silber von Oberbürgermeister Horst Schneider, ebenso wie Günter Reckenbeil. Foto: p/Georg/Stadt Offenbach/p

Offenbach (red) – „Der Ball ist rund“: Ob im Fall von Dieter Schulz, der 1961 seine Leidenschaft für den 2,7 Gramm leichten Tischtennisball entdeckte und als 17-Jähriger den Tischtennisverein Offenbach mit aus der Taufe hob, oder bei Günter Reckenbeil, der als Elfeinhalbjähriger 1948 in die TVO eintrat und dem Verein noch heute als Ehrenratsvorsitzender mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

In Anerkennung des langjährigen Engagements überreichte Oberbürgermeister Horst Schneider beiden die Bürgermedaille in Silber. Mit der Bürgermedaille zeichnet die Stadt Personen aus, die sich um das Wohl oder das Ansehen Offenbachs verdient gemacht haben. Über die Medaille entscheidet die Ehrungskommission. Reckenbeil und Schulz haben sich bis heute für die Belange des Vereins und den Sport eingesetzt. Mit viel Engagement und herausragenden Verdiensten in der Sportführung haben sie sich besonders verdient gemacht: „Vereine sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft sowie eine soziale Sicherung für viele Jugendliche und Schüler“, sagte Schneider in seiner Laudatio und betonte, dass soziales Engagement einem Einzelnen wenig, der Gruppe oder in der Mannschaft umso mehr nutzt.

„Sie sind im besten Sinne verrückt im Engagement für ihre Vereine, dafür möchte die Stadt heute Danke sagen.“ Aktuell plant Dieter Schulz gemeinsam mit dem Sportmanagement Offenbach und dem Referat für Städtepartnerschaften ein Turnier mit Spielern aus den Partnerstädten Mödling/Österreich und Esch-sur-Alzette/Luxemburg. Günter Reckenbeil hat seine Leidenschaft für die TVO auch an seine Kinder weitervererbt: Sohn Dieter ist inzwischen der Vorsitzende des TVO und Tochter Claudia ist ebenfalls für den Verein aktiv.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Neue Fahrradständer für den HSV
2 Wochen 5 Tage
Junge Menschen fördern als Ziel
7 Wochen 12 Stunden
Leben in Seligenstadt ist so sicher wie nie zuvor
7 Wochen 23 Stunden