Am Sonntag am Tistrasee in Klein-Auheim Verletzter nach Wohnwagenbrand

Leichte Verbrennung erlitt nach einem Wohnwagenbrand am Sonntagabend in der Klein-Auheimer Kleingartenanlage am Tistrasee ein 36-Jähriger. Foto: Feuerwehr

Klein-Auheim (pol) – Ein 36-Jähriger erlitt am Sonntagabend bei dem Brand eines Wohnwagens in der Kleingartenanlage am Tistrasee in Klein-Auheim leichte Verbrennungen. 

Der Hanauer hatte sich nach ersten Erkenntnissen in dem Caravan aufgehalten, als dieser gegen 20.40 Uhr offensichtlich durch die Explosion einer Gasflasche in Brand geriet.

Der Mann hatte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, die mit 22 Aktiven im Einsatz war, und der Polizei den Wohnwagen verlassen können. Allerdings musste er aufgrund leichter Verbrennungen in ein Krankenhaus nach Frankfurt gebracht werden.

Lesen Sie dazu auch "Brand in Klein-Auheim".

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Männer gesucht für neuen gemischten Chor
2 Wochen 4 Tage
Augenarzt eröffnet Praxis in Heusenstamm
10 Wochen 3 Tage
Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten
10 Wochen 5 Tage