Konzert „Kleine Finger – große Tasten“ der Freien Musikschule Sieben Zwerge spielen gemeinsam Klavier

Sieben Zwerge spielen gemeinsam Klavier. Foto: p

Rodgau (red) – „Wir haben uns ja wohl einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde verdient“ .forderten Schneewittchens sieben Zwerge nachdem sie, geschmückt mit bunten Zwergenmützen, alle gemeinsam an einem Klavier das Lied „Heigh Hoo“ gespielt hatten.

Das Publikum sah das ähnlich und bedachte sie mit anhaltendem Applaus.

So vergnüglich endete am vergangenen Wahlsonntag die einstündige Veranstaltung „Kleine Finger - Große Tasten“ der Freien Musikschule Rodgau. Achtzehn Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren brachten Lieder aus vierzehn verschiedenen Walt Disney Klassikern - teilweise von ihren jeweiligen Lehrern speziell für das Klavier arrangiert - zu Gehör.

Die pianistische Qualität der jungen Künstler war erstaunlich.

Hervorzuheben ist auch, wie aufmerksam und sensibel die Spieler der vierhändigen Beiträge schon auf ihren jeweiligen Partner einzugehen vermochten.

Sogar die Moderation wurde von den Teilnehmern übernommen: Wie schon in den vergangenen Jahren hatte Organisator und Fachbereichsleiter Klaus Schrön für acht vorlesende Kinder einen kurzweiligen Text in Dialogform verfasst, der die Inhalte der jeweiligen Filme beschrieb, die Musik sowie die Figuren erklärte und mit gelegentlichen Gags und gesellschaftspolitischen Anspielungen auch für Gelächter bei den Zuhörern sorgte. Parallel dazu wurden Bilder aus den jeweiligen Filmen an eine Leinwand projiziert. Hier sorgte Peter Wohlfahrt für einen technisch reibungslosen Ablauf.

Zum Abschlussfoto konnten sich schließlich achtzehn glücklich strahlende Kinder um den Flügel versammeln, um ihre Blumen entgegenzunehmen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
14 Wochen 1 Tag
Popcorn und Geburtstag
14 Wochen 4 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
15 Wochen 5 Tage