TSG-Fußballabteilung Holger Drinhaus wieder Chef der Mainflinger Fußballer

Nachdem der bisherige Vorsitzende der Mainflinger TSG-Fußballer, Roberto Weiher, seinen Rücktritt erklärt hatte, um sich anderen Aufgaben innerhalb der Fußballabteilung zu widmen, wurde in einer gut besuchten außerordentlichen Mitgliederversammlung Anfang Dezember mit Holger Drinhaus der vorherige Vorsitzende einstimmig erneut zum „Fußball-Chef“ gewählt.

In der knapp dreijährigen, überaus erfolgreichen Amtszeit von Roberto Weiher konnten die TSG-Aktiven zweimal den Mainpokal gewinnen, sind mit der „Ersten“ in die Kreisoberliga und mit der „Zweiten“ in die Kreisliga B aufgestiegen. Auch zum viel beachteten Erfolg des diesjährigen Mainpokal-Turnieres in Mainflinger hat Roberto mit seiner gesamten Familie einen nicht unerheblichen Anteil beigesteuert.

Mit Jürgen Staudt, Finanzen, Evi Nuss, Jugendleiterin, Harald Seibert, Öffentlichkeitsarbeit, Roberto Weiher, Sponsoring/Bandenwerbung, Volker Weber, Social Media und Felix Walter, Schiedsrichterbetreuer, wurden die vorherigen Amtsinhaber allesamt einstimmig wieder gewählt. Als Spielausschuss fungieren überaus erfolgreich schon seit Beginn der Saison 2019/20 die Herren Alex und Matthias Nuss.

Die Neuen im erweiterten Vorstand, David Kessler, Niklas Drinhaus, Kay Metzger, Klaus Herr, Simon Jakoby, Jonas Glaab, Jörg Schneider, Christoph Gast und Max Kretschmer werden schon bald Gelegenheit bekommen, ihren vielfältigen Aufgaben nachhaltig gerecht zu werden.  Foto: Verein/privat

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
5 Wochen 6 Tage
Wenn grüne und gelbe Männchen durchs …
7 Wochen 2 Tage
Mini-Züge in Fantasielandschaft
10 Wochen 4 Tage