Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung wählte Vorstand

Sterbebegleitung und Lebensbeistand

Der neue Vorstand der Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung nach den Wahlen. Foto: Hospizgruppe/p

Seligenstadt (red) – Die Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung wählte bei ihrer Mitgliederversammlung am 23. Februar einen neuen Vorstand. Das Bild zeigt in der rechten Reihe von vorn Brigitta Bangert, die als Vorsitzende wiedergewählt wurde, Iris Mader (Wirtschaft und Kasse) und Monika Schulz ( Beisitzerin, Koordinatorin). In der linken Reihe Leni Göhler-Fischer ( Beisitzerin) und Dr. Klaus Deller ( Beisitzer, Öffentlichkeitsarbeit). Im Bild fehlt Gisela Mang (Schriftführerin).

Die Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung arbeitet als Regionalgruppe der Internationalen Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand mit gut ausgebildeten Hospizhelfer/innen und Trauerbegleiter/innen vorwiegend im Ostkreis. Sie bietet ihre Dienste ehrenamtlich, unentgeltlich und überkonfessionell an. Die ambulante Fürsorge und Zuwendung für sterbende, schwerkranke und trauernde Menschen steht im Mittelpunkt ihres Handelns. Weitere Informationen unter www.hospiz-seligenstadt.de oder Hospiztelefon 01785646979.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Locker, flockig – und eine tiefe Zäsur in Rodgau
6 Wochen 11 Stunden
Musical „Cats“ spielt in der Alten Oper
7 Wochen 2 Tage
Künstlerin Michaela Heidlas-May und ihr Atelier …
9 Wochen 1 Tag