TuS Zeppelinheim TuS-Mädels turnen aufs Treppchen

15 Turnerinnen und ein Äffchen: Die erfolgreichen Sportlerinnen des TuS Zeppelinheim. Foto: p

Neu-Isenburg (red) – 87 Mannschaften sind beim SC Steinberg beim Turnerjugend-Mannschaftswettkampf in Dietzenbach an den Start gegangen. Nach dem letztjährigen Erfolg der wiederbelebten Turnabteilung der TuS Zeppelinheim mit nur einer Mannschaft und einen dritten Platz beim TuJu-Mannschaftswettkampf in Langenselbold, konnten weitere Turnerinnen hinzugewonnen werden. Trainer Halil Altindag meldete beim diesjährigen Turnerwettstreit drei Mannschaften mit insgesamt 16 Turnerinnen an.

Dies war die erste Wettkampferfahrung für die jüngste Mannschaft der TuS Zeppelinheim in der Altersklasse vier bis sieben Jahre. Mit starken Nerven und voller Konzentration konnten die Turnerinnen bei den verschiedenen Übungen der P1 sich bewiesen. Die meisten Punkte erturnten sie sich am Balken und sicherten sich damit den vierten Platz.

Die erste und zweite Mannschaft der Jahrgänge 2009-2011 turnten die Übungen der Leistungsstufe P2 und überzeugten mit hervorragenden Leistungen am Boden, Sprung und Barren. Mit nur einem Punkt Unterschied belegte die erste Mannschaft den zweiten und die zweite Mannschaft den dritten Platz. Trainerteam und Mannschaften zeigten sich sehr zufrieden mit ihren Leistungen, freuten sich sehr über Silber- und Bronzemedaillen und sind sich sicher, beim nächsten Mal auf dem Siegertreppchen ganz oben zu stehen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Yallah-Ausstellung klärt über AfD Vorwürfe auf
3 Tage 13 Stunden
Was den Islam in Krisen und Kriege stürzen ließ
4 Tage 3 Stunden
Pfarrer Uwe Michel verlässt Bornheim
1 Woche 1 Tag