17.600 Euro für Integrative Kindertagesstätte Martin-Luther-Park Dr.-Marschner-Stiftung stiftet neue Spielgeräte für Offenbacher Kita

Von der neuen Rutsche in der Kita Martin-Luther-Park überzeugte sich Stiftungsvorsitzender Wolfgang Rawer (ganz rechts). Die Kita-Leiter Sascha May und Ulrike Bach sowie einige ihrer Schützlinge zeigten, wie gut das neue Spielgerät ankommt. Foto: Georg

Offenbach (red) – Die Integrative Kindertagesstätte Martin-Luther-Park in Offenbach ist eine Einrichtung des Vereins Behindertenhilfe Offenbach und betreut 105 Kinder, davon 31 Kinder mit Behinderung. Mit der finanziellen Unterstützung der Dr.-Marschner-Stiftung von 17.600 Euro konnte das Außengelände der Krippe mit Spielgeräten ausgestattet werden.

So können sich die Kinder nun über eine Rutsche, Rädchen, Fühlwände, neues Sandspielzeug und vieles mehr freuen. Die Stiftung unterstützte die Gestaltung des Außengeländes, damit Kinder mit und ohne Behinderung ihren Bewegungsdrang ausleben und entfalten können. Wichtig ist, dass alle Kinder der Kita ihrem Entwicklungsstand entsprechende Spielgeräte vorfinden, die vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten eröffnen und das Entdeckertum anregen.

Dr.-Marschner-Stiftung unterstützt Verein Behindertenhilfe

Der erste Vorsitzende der Stiftung, Wolfgang Rawer, hat sich ein Bild von den Anschaffungen gemacht und die Kita besucht. Bereits 2014 erhielt der Verein Behindertenhilfe von der Stiftung 23.500 Euro, die damals für die Grundausstattung für eine der neuen U3-Gruppen verwendet wurden. Der Geschäftsführer des Vereins Behindertenhilfe Jürgen Großer sagte: „Dank der großzügigen Förderung durch die Dr.- Marschner-Stiftung sind wir in der Lage, solche wichtigen Anschaffungen zu leisten, ohne dass Löcher ins Budget gerissen werden.“

Mittel kommen nur Frankfurter und Offenbacher Institutionen zugute

Die Dr.-Marschner-Stiftung wurde von dem Frankfurter Unternehmer Dr. Jürgen Marschner gegründet und ist gemeinnützig. Ziel der Stiftung ist es, Initiativen zu fördern, die das gesellschaftliche Leben in Frankfurt und Offenbach bereichern. Entsprechend kommen die Mittel ausschließlich Frankfurter und Offenbacher Institutionen zu Gute.

Anzeige
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Yallah-Ausstellung klärt über AfD Vorwürfe auf
3 Tage 15 Stunden
Was den Islam in Krisen und Kriege stürzen ließ
4 Tage 4 Stunden
Pfarrer Uwe Michel verlässt Bornheim
1 Woche 1 Tag