„Sternenstaub“ mit Ralf Grombacher und Wolfgang Prieß „Lieder aus Licht“ verzaubern die Waldkirche

Langsam verträumte bis mitreißend rhythmische Melodien, verpackt mit märchenhaften und tiefsinnigen Erzählungen spielte das Duo aus Mühlheim. Foto: m

Obertshausen (m) – „Sternenstaub“ wirbelten am Sonntagabend Ralf Grombacher und Wolfgang Prieß in der Waldkirche auf. Der evangelische Pfarrer der Mühlheimer Friedensgemeinde und der Liedermacher und Pädagoge brachten „Lieder aus Licht“ in das Gotteshaus an der Schönbornstraße. Die Gäste vermitteln ihre Botschaften im Liedermacher-Stil oder in Chanson-Takte verpackt. Der Seelsorger bevorzugt langsam-verträumte bis mitreißend-rhythmische Melodien, bekleidet sie mit inhaltsschwangeren Texten. Seine melodischen Erzählungen sind märchenhaft und tiefsinnig und regen den Zuhörer an, über Sinn oder Unsinn des eigenen Lebens nachzudenken. Die Besucher lauschen Grombachers Plauderton von schaukelnden alten Damen und vorwitzigen kleinen Mädchen. Er liebt es auch, in eine Märchenwelt einzutauchen und die Fantasie wirken zu lassen. Die Vorstellungskraft der Zuhörer stärkt das Duo außerdem mit einer reichen Instrumentierung. Percussionist Prieß ist umringt von Dutzenden von Klapper- und Klingelgeräten, Exotischem wie Steeldrum, Sansula, Xaphoon und Metallophon. Der Pfarrer nutzt verschiedene Gitarren, Fidel, Saz und Pfeifen. Bis heute hält er den Weltrekord im Blasen zweier Whistle Pipes durch die Nasenlöcher.

Ralf Grombacher arbeitet seit 1994 als evangelischer Pfarrer in Mühlheim, initiierte in der Friedensgemeinde die Veranstaltungsreihe „Kultur- & Eventkirche“. Der Sozialpädagoge Wolfgang Prieß ist seit mehr als 40 Jahren in unterschiedlichen Musik- und Theaterprojekten aktiv. Die schönen und gehaltvollen Titel standen in Konkurrenz zum großen Konzert im Bürgerhaus, dadurch kamen offensichtlich etwas wenige Zuhörer in die Waldkirche.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Mini-Züge in Fantasielandschaft
4 Wochen 5 Tage
Neujahrskonzert der Sport-Union Mühlheim
8 Wochen 1 Tag
Abzocke und geschäftsschädigend oder aber selbst …
8 Wochen 2 Tage