Elftes Oberräder Apfelwein-Festival im Depot

Euro Koch ist neuer Ebbelwei-König

Beim elften Oberräder Apfelweinfestival ging es im Depot wieder hoch her. Insgesamt 15 Selbstkelternde stellten in einer Blindverkostung ihr Stöffche vor. Unser Bild: Nico Becker (von links) mit Sohn, Apfelweinkönigin Sabrina I., Apfelweinprinzessin Maren I., die Abbel Sinen und Gewinner Michael „Euro“ Koch. Foto: Schieder

Oberrad (ms) – Zum elften Oberräder Apfelweinfestival hatte der Ski-Club Oberrad jetzt ins Depot geladen. Das 2007 vom Männerchor Oberrad ins Leben gerufene Fest hat der Ski-Club Oberrad vor vier Jahren übernommen und mit großen Erfolg weitergeführt.

Gesucht wurde wie stets der Oberräder Ebbelwoikönig. 14 Teilnehmer und ein Gastkelterer schenkten in diesem Jahr ihr selbst gemachtes Stöffche bei der anonymen Verkostung aus. Ab zwölf Uhr bis in den späten Nachmittag drängten die Oberräder ins Depot, probierten und beurteilten die Kelterergebnisse. Überwacht wurde das Ganze natürlich wieder von Rechtsanwalt Thomas Rohrbach vom Ski-Club. Mit dabei und bei der Auswertung der Ergebnisse maßgeblich beteiligt waren die Oberräder Apfelweinkönigin Sabrina I. und die Apfelweinprinzessin Maren I.

Abbel Sinen landeten auf Platz zwei

Unter den Kelterern waren viele, die schon häufiger mitgemacht hatten und auch fünf Ebbelwoi-Könige wie Ferdi Abendroth, Dieter Gaul, Bernd Reitbauer/Seppl Seubert, Reinhold Scondo und die „Abbel Sinen“, eine Oberräder Damenkelterergemeinschaft. Die diesjährigen Gastkelterer Engel & Rothert kamen aus Wiesbaden.

Für die Bewirtung der Verkoster hatte der Ski-Club mit kleinen Speisen sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Unter den Gästen waren auch Ortsvorsteher Christian Becker und Stadtbezirksvorsteher Michael Hunstein, die mit vielen anderen im brechend vollen Saal gespannt die Auswertung verfolgten.

Gewogen wurden die Dosen, in die die Gäste ihre Metallchips geworfen hatten. Den ersten Platz belegte mit über 1.700 Gramm Michael „Euro“ Koch, die Abbel Sinen landeten auf Platz zwei, Nico Becker ist der Dritte auf dem Treppchen. Mit 321 Gramm landete der ehemalige Ebbelwei-König Ferdi Abendroth auf dem letzten Platz. Der Ebbelwei-König 2018 wird beim Apfelweinfestival am 19. März 2018 gekürt.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
Anzeige
Anzeige

Neueste Kommentare

Wer kennt „Mopsi“?
1 Woche 3 Tage
Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
4 Wochen 6 Tage
VERLOSUNG: Karten für Blechschaden gewinnen
7 Wochen 3 Tage