Halloween-Rollschuhdisco beim Rad- und Rollsportverein lockt Hexen und Skelette Gruselige Gestalten drehen Runden in Groß-Zimmern

Viele Feen und Hexen vergnügten sich bei der Halloween-Disco des Rad- und Rollsportvereins auf der Bahn.  Foto: bea

Groß-Zimmern (bea) – Lauter schauerliche Gestalten bewegen sich auf der Bahn des Rad- und Rollsportvereins. Unmaskierte Gesichter sind eher die Ausnahme. Es ist zwar noch nicht Fastnacht, aber Halloween wirft an diesem Samstag seine Schatten voraus, und so tummeln sich viele Hexen, dunkle Feen oder Skelette meist auf ihren Inline-Skatern auf der Laufbahn.

Die Musik ist nicht nur gruselig, sondern vor allen Dingen so flott, dass sich die kleinen Ungetüme gut dazu bewegen können. Unter die Kinder die Jüngsten sind erst sechs Jahre alt, haben sich auch ein paar Erwachsene gemischt – meist begleiten sie Sohn oder Tochter. Die meisten Kinder haben keine Rollschuhe unter den Füßen, sondern Inline-Skater. Sieht man ein Mädchen auf den eher klassischen Rollschuhen, so kann man fast darauf wetten, dass sie Mitglied im Verein ist. Einige wagen trotz des Gewühls auf der Bahn auch mal einen Sprung, um zu zeigen, was sie so drauf haben. Die 13-jährige Marlene läuft im Verein und ist ein wahres Talent – sie hat auch bei den Meisterschaften mitgemacht. An der Disco gefällt ihr vor allem, dass auch Jüngere mitlaufen können und die Fotogalerie, die an der Wand hängt. Leah (17) und Katja (14) freuen sich über die tolle Party, sie sehen richtig gruselig aus.

Die nächste Party steht dann wieder unter einem ganz anderem Motto: Die Weihnachtsdisco findet am Samstag, 17. Dezember, auch wieder ab 16 Uhr in der Halle des Rad- und Rollsportvereins statt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
14 Wochen 4 Stunden
Popcorn und Geburtstag
14 Wochen 3 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
15 Wochen 4 Tage