Sonderkonzert in der Kathedrale von Metz Studienfahrt des Förderkreises in die Champagne

Die Orgelfreunde erfuhren bei der fünftägigen Studienfahrt viel Kunstgeschichtliches und Musikalisches. Foto: p

Bergen-Enkheim (red) – Kunstgeschichtliche, musikalische und lukullische Erlebnisse begeisterten die Teilnehmer der 14. Studienfahrt des Förderkreises Orgel und Orgelmusik an St. Nikolaus über fünf Tage. Standort war ein schönes Hotel mit Blick auf die Kathedrale zu Reims, die abends illuminiert wurde.

Von Reims aus unternahmen die 56 Teilnehmer ihre Exkursionen sternförmig. Für die Reisenden gab es eine prächtige, fast 100 Seiten starke Reisebroschüre, in der alles Wissenswerte über die Städte, die Kirchen und ihre Orgeln zu erfahren war. Reiseziele waren außer Reims die Champagnerstädte Chalons, Epernay und Troyes. Weiter auf dem ausgeklügelten Programm waren noch Chaource und Laon zu erkunden. Den krönenden Abschluss bildete der Besuch der Kathedrale von Metz mit einem Sonderkonzert an drei Orgeln.

Die Hausorganisten freuten sich über das große Interesse der Förderkreis-Mitglieder

Überall wurde die Gruppe herzlichst begrüßt, die Hausorganisten waren alle sehr angetan von dem großen Interesse der Gruppe, die sogar auf wundersame Weise im Gottesdienst in der Kathedrale in deutscher Sprache begrüßt wurde (eine der kleinen Überraschungen der Reiseleitung). Besonders eindrucksvoll war das bestellte Orgelkonzert in der nur für die Gruppe geöffneten geschichtsträchtigen Kathedrale zu Reims. Die Teilnehmer wurden beim Eingang und dann wieder beim Hinausgehen vom Sicherheitsdienst gezählt.

Reisebroschüre zur Studienfahrt ist in der Geschäftsstelle des Förderkreises erhältlich

Große Begeisterung zeigten die Ausflügler über die ausgewählten Kathedralen und Orgeln und die nicht mehr zu überbietende Organisation, die in den Händen von Andrea und Bernd Walz lag. Die reich bebilderte Reisebroschüre kann für fünf Euro in der Geschäftsstelle des Förderkreises Orgel und Orgelmusik an St. Nikolaus, Nordring 71, erworben werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

3D-Effekte erstaunen beim 25. Raumbildtag das …
10 Wochen 2 Tage
Popcorn und Geburtstag
10 Wochen 5 Tage
Schule am Mainbogen bei Wettbewerb erfolgreich
12 Wochen 49 Minuten