Neuigkeiten aus dem Vorstand DGB Stadtverband Rodgau blickt auf Vorhaben des neuen Jahres

Gemeinsam schmückten Gerhard Kronberger (von links, stellvertretender Vorsitzender des Stadtverbands), Ulrike Eifler (Vorsitzende Region Südosthessen), Heike Schulze (Mitglied im Bezirksvorstand Verdi) und Peter Konrad, Vorsitzender des DGB-Stadtverbands den Sitzungsraum. Foto: Pulwey

Rodgau (pul) – Der Stadtverband des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hatte Ulrike Eifler zu Gast. Die Vorsitzende des Regional-Vorstands Südosthessen gab in ihrer Ansprache im Weiskircher Bürgerhaus einen Jahresausblick auf die aktuellen Arbeiten des DGB.

Der Stadtverband-Vorsitzende Peter Konrad gab darüber hinaus einen Überblick über die kommenden Veranstaltungen: So lädt der Rodgauer DGB im Vorfeld der März-Wahlen die Parteien des Stadtparlaments zu einer Podiumsdiskussion ein. Im März steht außerdem ein Seminar in Bezug auf die „Schwarze Null“ der öffentlichen Haushalte auf dem Programm. Es gibt Veranstaltungen rund um den 1. Mai sowie Ende Dezember ein Seminar in Bad Homburg, das als Thema die Armut in Deutschland aufgreift.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Neue Fahrradständer für den HSV
1 Woche 4 Tage
Junge Menschen fördern als Ziel
5 Wochen 6 Tage
Leben in Seligenstadt ist so sicher wie nie zuvor
5 Wochen 6 Tage