Sektion Tischtennis der TuS Zeppelinheim erfolgreich Rimbach Bezirksmeister Gerd Zander gibt Erfahrung weiter

Gerd Zander zeigt Mädchen und Jungen in seinem Tischtennis-Training, wie sie an der Platte Erfolg haben. Foto: Alexander Jungmann/p

Neu-Isenburg (red) – Bereits vor Weihnachten sind in Rimbach die Bezirkseinzelmeisterschaften für den Bezirk Süd, des Hessischen Tischtennisverbandes ausgetragen worden.

Dort konnte sich Gerd Zander von der Sektion Tischtennis der TuS Zeppelinheim in der Klasse „Senioren Ü 80“ den ersten Platz erkämpfen und wurde als Bezirksmeister mit einem Pokal und Urkunde ausgezeichnet.

Seine Erfahrungen im Tischtennissport, den er seit über 65 Jahren ausübt, gibt er an interessierte Kinder in einer neuen Tischtennis-Kindergruppe weiter. Unterstützt wurde er dabei vom TuS-Vorstandsvorsitzenden Halil Altindag.

Die Kinder trainieren mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr in der Sporthalle in Zeppelinheim. Wer Interesse hat, kann sich dort mit den Eltern gerne bei Gerd Zander anmelden. Weitere Informationen gibt’s telefonisch unter Z 0173 6782578.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Den SFF-Dauer-Ewweletsch „Mille“ in die Knie …
14 Wochen 4 Tage
Projekt Oase kümmert sich um Wasservögel
14 Wochen 4 Tage
Coronavirus legt das öffentliche Leben lahm
22 Wochen 5 Tage